Ihr Warenkorb

Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Stangenbohnen mit Tofu und Ananas-Salsa

Zutaten:

Fruchtfleisch von 1/2 Ananas
½ rote Chilischote
1 EL Zucker
50 ml Weißweinessig
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Sojasauce
20 g Ingwer, fein gewürfelt
1 EL Sesamöl
2 EL Petersilie, frisch oder TK
ca. 600 g Stangenbohnen (geputzt)
Salz
300 g geräucherter Tofu
4 EL Rapsöl

Zubereitung:

Ananas 1 cm groß würfeln. Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Zucker bei mittlerer Hitze in einem Topf goldbraun schmelzen. Essig und Brühe zugießen. Sojasauce, Ingwer und Chili zufügen. 3 Minuten leise köcheln lassen. Danach den Sud in einer Schale abkühlen lassen. Ananas und Sesamöl unter den Sud rühren. Petersilie grob zerzupfen. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und zwischen zwei Lagen Küchenkrepp trocken tupfen. Tofu 2 cm groß würfeln. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und warm halten. Bohnen im restlichen Öl rundum 2-3 Minuten anbraten. Mit etwas Salsa und Tofu auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu die restliche Salsa reichen.

Rev.: 3.17.6.0