Ihr Warenkorb

Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Honigkuchenwürfel

super lecker, schön verziert eine Augenweide für jeden Adventsteller

Zutaten:

75 g getrocknete Aprikosen
150 ml Orangensaft
3 EL Amaretto (ersatzweise Zitronensaft)
50 g Butter
225 g Zucker
500 g Mehl
350 g Honig
1 Päckchen Backpulver
abgeriebene Schale von 1 Orange
3 TL Honigkuchengewürz
100 g gemahlene Mandeln
100 g Orangeat, möglichst fein gehackt

Zum dekorieren:
Pistazienkerne, Mandeln, Rosinen, Haselnuss-, Kürbiss-, und Pinienkerne

Zubereitung:

3 EL Orangeat abmessen und beiseite stellen. Den Rest mit Amaretto oder Zitronensaft aufkochen und über die gehackten Aprikosen gießen und 20 Min. ziehen lassen.

Honig, Fett und 150 g Zucker unter rühren erhitzen, abkühlen lassen.

Mehl und Backpulver mischen und sieben, mit Orangenschale, Honigkuchengewürz, Aprikosen mit Sud, Mandeln und dem Orangeat zur Honig-Fettmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und auf ein Blech mit Backpapier streichen.

Den Teig im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 25 Min. backen, anschließend gut auskühlen lassen.

Den Honigkuchen in 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Restlichen Zucker und restlichen Orangensaft aufkochen und die Würfel damit dünn bestreichen.
Sofort mit den Zutaten zum Dekorieren nach Lust und Laune bunt verziehren.

Rev.: 3.17.6.0