Ihr Warenkorb

Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Gefüllte Auberginen

2 Personen
Zutaten:
2 Auberginen
1 hartgekochtes Ei
1 rohes Ei
2 Scheiben Kochschinken
1 altes Brötchen
50 g Käse (z.B. Gouda, Emmentaler)
1 Knoblauchzehe
Kräutersalz
Meersalz
Pfeffer
Weckmehl
1 Bund Petersilie
Zubereitung:

Die Auberginen waschen, in Salzwasser ca. 5 - 10 Min. kochen (dürfen nicht zu weich sein).Dann aus dem Wasser nehmen, abtropfen und auskühlen lassen. Anschließend die Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch in ein Tuch oder Sieb geben und die Flüssigkeit herauspressen. Das Brötchen in wenig Wasser einweichen. Das gekochte Ei, den Kochschinken und den Käse würfeln, mit dem rohen Ei und dem Brötchen vermengen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden und unter die Masse rühren. Die
Knoblauchzehe durch die Presse drücken und zur Füllung geben. Mit den Gewürzen pikant abschmecken und mit Weckmehl die Füllung zu einer festen Masse binden. Die Petersilie waschen, fein hacken und dazugeben. Die Füllung in die Auberginenhälften verteilen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten auf kleiner Flamme backen.

Dazu reicht man frisches Brot und einen Salat.

Rev.: 3.17.6.0